Allgemein Menschen Pflanzen Schön

Valentinstag am Aschermittwoch: Wie wär es mit etwas, das länger bleibt?

13. Februar 2018

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei“, singt der Kölner und genießt die letzten jecken Tage vor der Fastenzeit. In diesem Jahr aber gibt es keinen Grund, in Sack und Asche zu gehen, wenn der Mittwoch beginnt. Der Nubbel mag zwar dahin sein, aber Verliebte haben schon den nächsten Grund sich zu freuen, denn am 14.02. ist Valentinstag. Immer beliebter wird es, sich nicht mehr mit Sträußen zu beschenken, sondern der großen Liebe etwas von längerer Dauer zu überreichen.

Unsere  Grünpflanzenwochen sind zwar leider schon vorbei, aber unser Sortiment ist immer noch riesig. Die Pflanzen für Zuhause oder das Büro sind derzeit so beliebt wie schon seit Langem nicht mehr – und dazu oft sehr pflegeleicht. Liebhaber von Farbe kommen durchaus auf ihre Kosten, denn es gibt sehr viele Züchtungen, die verschiedene Blattfarben präsentieren. Am buntesten wird es mit dem Wunderstrauch, dessen Blätter kräftiges Grün, dunkles Rot und panaschiertes Gelb zugleich aufweisen. Ein schönes Geschenk für Männer sind Pflanzen, die nur minimale Pflege brauchen, zum Beispiel Efeutute oder Bogenhanf.

Rosen und Orchideen gehen immer

Wer Blüten bevorzugt, wird in der Orchideenabteilung schnell fündig. Hier gibt es die ganzen Klassiker: von der klassischen weißen Orchidee bis zum exotischen Frauenschuh, der eine interessant geformte, mehrfarbige Blüte aufweist. Orchideen blühen Monate lang, benötigen nur relativ wenig Pflege und fühlen sich in feuchteren Räumen am wohlsten. Deshalb passen sie gut an ein Küchen- oder Badezimmerfenster. Auch hier gibt es immer neue Züchtungen in Farben von hellgelb bis dunkelviolett und häufig auch mit interessanten Farbverläufen.

Aber natürlich kommen auch die Freunde der klassischen Blumen nicht zu kurz. Immer beliebter sind Rosen als Zimmerpflanze. Sie sind kleiner als ihre Artgenossen im Freiland, weil sie aus der Rosa chinensis gezüchtet werden. Früher galt es als unmöglich, Rosen überhaupt in der Wohnung zu halten. Heute ist die Auswahl beeindruckend: Es gibt einzelne Blumen im Topf, aber auch buschig wachsende oder auf Stämmchen gezogene Varianten. Zwar halten die Pflanzen in der Regel nur eine Saison lang, aber dafür blühen sie über Wochen und Monate. Und das kann kein Valentinsstrauß der Welt von sich behaupten.

Es müssen nicht immer Pflanzen sein

Eine weitere Möglichkeit das Herz der Partnerin, oder des Partners zu erfreuen bieten unsere Geschenkartikel aus der Boutique, die von unseren Mitarbeiterin liebevoll verpackt und perfekt in Szene gesetzt werden.
Alternativ bietet sich auch ein sinnlicher Gaumenschmaus aus unseren Feinkostregalen an. Liebe geht bekanntlich durch den Magen.

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Was sagen Sie dazu?