Allgemein Genuss Menschen Schön

Querbeet und Querbeat – Dinger’s lädt zum Frühling ein

13. April 2016

Grillen, Hüpfen, Pflanzen, Schwofen: Wenn der Frühling ins Land zieht, hat alle Welt wieder Lust auf Spaß und Bewegung an der frischen Luft. Auch uns hält dann nichts mehr – und deshalb haben wir auch dieses Jahr wieder Spaß daran, mit unseren Kunden gemeinsam zu feiern. Den ganzen Tag ab 11:00 Uhr ist Programm. Besonderes Highlight dieses Mal: Die gefeierte Brass Band Querbeat, die zum Abschluss des Festes alle Register zieht.

Sophie Russel, die kölsche Travestie-Ikone, führt mit ihrem besonderen Charme und mitreißend guter Laune durch den Tag, wobei auch sie selbst zwei Showeinlagen beisteuert.
Am Vormittag und frühen Nachmittag liegt der Schwerpunkt auf der Bühne auf Gartenwissen und Tipps zum Selbermachen. Wie man Stauden teilt, wie man Tischdeko ohne Aufwand selbst macht, Sträuße kreieren, balkontaugliche Hochbeete bauen und bepflanzen: Unsere Experten haben sich wieder eine Menge interessanter Themen einfallen lassen.

Auch Kinder und Väter werden umsorgt

Und damit die ganze Familie etwas davon hat, haben wir wie immer besonders an die Kinder gedacht. Unsere kleinen Gäste können sich auf der Hüpfburg und unserem Spielplatz austoben. Außerdem bespaßt sie ein Luftballonkünstler und das beliebte Töpfe bepflanzen findet selbstverständlich auch wieder statt. Und auch Väter, die nicht unbedingt mit grünem Daumen auf die Welt gekommen sind, kommen auf ihre Kosten – mit einem Grill- und Getränkestand und einer großen Grillvorführung des Premiumanbieters Broil King. 

Wer möchte, kann sich auch über Trends und interessante Neuheiten unserer Partner informieren und das ein oder andere Produkt natürlich auch selbst einmal testen. Und weil ein Gewinnspiel nicht fehlen darf, haben wir uns wieder einige tolle Preise ausgedacht, die es zu gewinnen gibt. Es gibt also allen Anlass, von Anfang bis Ende bei uns zu stöbern, zu diskutieren, zu genießen – und sich einfach darüber zu freuen, dass der Frühling wieder da ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Was sagen Sie dazu?