Allgemein Nützlich Schön

Ausflugsziel Gartencenter: „Wir sind eh grad in der Nähe!“

29. Mai 2018

Wer sich bei uns in der Gegend auskennt, weiß, dass es rund um Dinger’s viel Grün, aber auch ein paar interessante Dinge zu sehen gibt. Zum Tag des offenen Denkmals kann man das alte Fort IV besichtigen. Der jüdische Friedhof ist immer einen Besuch wert. Und es gibt tatsächlich eine kuriose kleine Aussichtsplattform mitten im Feld, gleich hinterm Militärring. Was aber, wenn es nieselt, wenn man Lust auf Kuchen, ein leckeres Eis oder ein kühles Getränk bekommt und die Kinder anfangen zu quengeln? Dann wählen tatsächlich viele spontan unser Gartencenter als Ausflugsstopp am Wochenende.

Was macht einen Ausflug eigentlich schön? Dass man etwas zu sehen und erleben bekommt, sich entspannen kann und es bequem hat, wenn man etwas braucht. Und da scheinen wir in der näheren Umgebung mehr oder weniger der einzige Platz zu sein, wo alles zugleich geht:

Zu sehen bekommt man bei uns regelmäßig neue Pflanzenausstellungen, die die größten ihrer Art in der ganzen Region sind.

DGC_1777

Gegen Ende des Jahres schlendern unsere Gäste gerne durch den Weihnachtsbazar, der an Auswahl seinesgleichen sucht. Und die Palme und der Wasserfall unter dem Glashimmel sind unserer Meinung nach sogar schon eine Sehenswürdigkeit. Zu erleben gibt es ebenfalls genug: Das ganze Jahr haben wir Aktivitäten im Programm, ganz besonders für Kinder.

Palmencafe_2018_rbg

Ausflugsprogramm mit Einkaufsgelegenheit

Entspannen kann man sich im Café und auf der Terrasse im Wassergarten, aber auch neben dem Spielplatz, während die Kinder das Piratenschiff und die Almhütten stürmen. Mancher bevorzugt einen kleinen Spaziergang durch unser Gartencenter und selbst die Kanarienvögel haben ihre eignen Fans.

Spielplatz

Und wenn man etwas braucht: Vom Frühstück über Mittagstisch bis hin zu Kuchen und Waffeln ist alles da, was dem Ausflügler schmeckt. Natürlich kann es auch immer mal vorkommen, dass man andere Dinge braucht, etwa ein paar Blumen für die Fensterbank, ein Mitbringsel für die Einladung am Abend oder eine Sternmagnolie kurz vor der Blüte. Da ist es natürlich in einem Gartencenter ganz besonders praktisch für einen Ausflug.

DGC_1696

Nah an der Natur

Natürlich haben die Pflanzen auch einen eigenen Reiz. Gerade in unserem Freiflächenbereich kann man das Wachsen, Blühen und Reifen, dass die Natur uns als ein immer neues Schauspiel ausbreitet, bewundern und beobachten. Das fasziniert nicht nur Erwachsene. Wir sehen immer wieder viele Kinder zwischen Obstbäumen oder Ziersträuchern umherstreifen. Der Kontakt zur Natur ist in Städten oft selten geworden. Bei uns kann man ihn jederzeit auffrischen.

Wir stellen tatsächlich häufig fest, dass Besuche bei uns oft wie Ausflüge funktionieren. Damit sind wir beileibe nicht allein – auch Outlet Stores, Möbel- und Autohäuser bieten ihren Kunden eine Rundum-Erlebniswelt. Wenn Events anstehen, planen Familien den Tag sogar von vornherein als Ausflug. Das merken auch wir, wenn wir unser Frühlings– oder Kinderfest veranstalten, schließlich gibt es richtig etwas zu erleben.

Es entschließen sich aber auch immer mehr Menschen spontan, mal eben einen Schlenker über Dinger’s zu machen. „Ist ja nicht weit“, heißt es dann, oder: „Wir können ja mal kurz auf einen Kaffee vorbei – wir sind ja eh grad in der Nähe.“ Uns freut es in jedem Fall.

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Was sagen Sie dazu?