Allgemein Genuss Nützlich Pflanzen

Click & Grow: Kräuterzucht direkt neben dem Herd

27. Januar 2020
click and grow system der firma emsa mit Basilikumpflanzen unter drei hellen LED Leuchten.

Es gibt Anzuchtschalen und es gibt Lifestyle-Accessoires. Und dann gibt es etwas, das beides ist. Das System „Click & Grow“ ist so etwas wie die Nespresso-Maschine unter den Zimmergewächshäusern: voll ausgestattet mit allem, was eine Pflanze braucht, benötigt sie nur noch Kapseln – aus denen dann Kräuter, Blühpflanzen oder verschiedene Gemüse wachsen. Kein Wunder, dass sich das Gerät bei Fans als wahrer Renner entpuppt, denn cooler und einfacher kann man seine Pflanzen wirklich nicht mehr züchten.

Das ist doch etwas: Sie bekochen Freunde oder Ihre Familie und zum Schluss geben Sie einen Zweig Rosmarin, etwas Petersilie oder ein Mix verschiedener Kräuter auf den Teller – natürlich frisch! Das wird jetzt möglich, ohne dass Sie immer in den Supermarkt müssen, denn Click & Grow steht idealerweise direkt auf Ihrem Gewürzregal oder neben dem Herd. Dort wachsen die gewünschten Pflanzen heran und Sie zupfen einfach von Zeit zu Zeit etwas davon ab. Es ist einfach wie Kaffee machen und mehr als ab und zu Wasser nachfüllen müssen Sie auch nicht tun. 

Ein click and grow system der Firma emsa mit neun Pflanzmöglichkeiten.

Beleuchtung und Bewässerung funktionieren von selbst

Uns hat das System vom ersten Moment an überzeugt. Es ist eine gute Idee, sehr schick ausgeführt und vor allem ist es wirklich für jeden geeignet. Egal, ob Ihre Küche hell oder dunkel ist, egal, ob Sie einen grünen Daumen haben oder ein botanischer Laie sind, egal, was Sie gerne in den Schalen sehen: Es gelingt immer. Denn die Erfinder haben jede erdenkliche Bequemlichkeit eingebaut – wohl wissend, dass kaum jemand Zeit und Lust hat, sich ständig um Pflanzen zu kümmern.

Die Sets bestehen aus drei, sechs oder neun Töpfen. In diese kommt jeweils eine Kapsel, die bereits den gewünschten Samen und ein spezielles Substrat enthält. Anschließend wird das Wasserreservoir befüllt und der Stecker in die Dose gesteckt – fertig. Schon nach wenigen Tagen sprießt es grün und beim Wassernachfüllen nach einem Monat sind manche Pflanzen bereits pflückreif. Dass es so einfach geht, liegt daran, dass Licht und Bewässerung automatisch auf die Bedürfnisse der Pflanzen abgestimmt sind. Die Beleuchtung durch LEDs liefert 16 Stunden am Tag ausreichend Licht für die Photosynthese – und schafft zugleich eine besondere Stimmung im ganzen Raum, vor allem, wenn es draußen schon dunkel ist.click and grow sorten Petunia und Rucola.

Vom grünen Salat bis zur Walderdbeere ist alles dabei

Das Substrat in der biologisch abbaubaren Kapsel ist eine von der NASA inspirierte Entwicklung: Es hat eine spezielle Nano-Struktur, die das Wasser von selbst optimal verteilt und dadurch eine gleichmäßige Durchfeuchtung schafft. Der pH-Wert bleibt stabil und die Pflanze benötigt keinerlei Düngung oder Behandlung. Wenn Sie Abwechslung schätzen, können Sie groß gewachsene Pflanzen umtopfen. Dann ist im Click & Grow Platz für ein neues Experiment mit einer neuen Kapsel.

Dafür stehen derzeit 57 Sorten Kräuter, Gemüse und Blühpflanzen zur Auswahl. Im Dreier-Set sind bereits drei Basilikumkapseln enthalten, das Neuner-Set bietet außerdem Grünen Salat und Mini-Tomaten. Beliebt sind daneben vor allem Lavendel, Pfefferminz und Walderdbeere. Auch Chili, Zwergerbsen oder Kornblumen bereichern das Angebot. Wenn Sie also demnächst Gäste zum Essen haben, dann haben Sie gleich zwei Hingucker: den professionell angerichteten Teller und die kleine Zimmerfarm, in der die Kräuter dafür heranwachsen.

Bilder von Minitomaten, wilden Erdbeeren, chili, pfefferminze, basilikum, petersilie, thymian, schnittlauch, kopfsalat, rucola, koriander, petunien. Sorten zur Verwendung im click and grow system von der Firma Emsa.

Zum Produktvideo vom click & grow >

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Was sagen Sie dazu?