Allgemein Menschen Schön

Schnee im September und andere Wunder

12. Oktober 2016

Dinger‘s Weihnachtsbazar hat wieder auf! Auch wenn der Spätsommer zuletzt noch einmal richtig Gas gegeben hat: Pünktlich zum 16. September fiel das Thermometer unter 30 Grad und es versammelten sich hunderte eingefleischte Weihnachtsfans zur Vorabend-Eröffnung des 36. Weihnachtsbazars. Es war wohl der schönste und festlichste Weihnachtsauftakt, den das Haus je gesehen hat.

Dom Laser

Die besinnliche Zeit erwarten wir jedes Jahr mit Freude – und Spannung. Denn Weihnachten war schon immer unsere große Leidenschaft. Diesmal hatten wir Lust, unsere Kunden ganz besonders zu verwöhnen – mit einem großen, festlichen Auftakt. Zum Bläck-Fööss-Evergreen „Kölner Leechter“ gab es eine opulente Choreographie mit laternentragenden Kindern, Live-Saxophonisten, Laser-, Licht- und Pyroshow. Dazu ließen wir es in unserem Palmencafé schneien – denn was ist Weihnachten schon ohne weiße Pracht?

Sterne LaserKinder Eröffnung

Cremefarben und prächtig strahlte dann auch der Eingangsbereich unseres Weihnachtsbazars, zusammen mit Kupfer und Rosa, den diesjährigen Trendfarben. Als der letzte Akkord verklungen, der letzte Glitzerstreifen herabgeregnet und der Applaus abgeklungen war, öffneten sich die Türen. Der Eintritt in die Welt des Staunens, Stöberns und Schwelgens wurde von den Gästen begeistert kommentiert.MA Wunderkerze

Fröhlich und festlich

Es gab eine Menge zu entdecken. Unsere Mitarbeiter haben in diesem Jahr einen Bazar gezaubert, der besonders hell und freundlich daherkommt, von tausenden kleinen Lichtern erhellt und voller ausgefallener Dekore, die auch in der besinnlichen Zeit die Lust am Leben feiern. Ein Baum ganz in rosa, mit Schleifen, Törtchen und glitzernden Glastropfen ist eine dieser bewusst fröhlichen Antworten auf ein Jahr, das so vielen Menschen Sorge bereitet hat.

Aber was wäre der Kölner, wenn er nicht auf alles eine ermutigende Antwort hätte? Freudiges Lachen war zu hören, als Gäste den bewegten Baum bemerkten – er scheint sich im Wind zu wiegen und knarrt sogar ein bisschen bei seinen Bewegungen. Verliebt waren vor allem die Frauen in Gartenstecker mit lustigen, bunten Kugeln in Rentier- oder Nikolausdesign. Adventsleuchter mit Korken zum Aufstecken auf Wein- oder Sektflaschen kamen ebenso gut an wie Designerbäume aus Metallstangen oder gebleichtem Holz, das wie aufgestapeltes Strandgut wirkt. Und natürlich gibt es wie jedes Jahr die großen Klassiker in rot und silber, gold und bunt, Lametta, Lichterketten, Krippen und Kugeln. Und weil Weihnachten ohne Geschenke nicht denkbar ist, bekamen die Vorabendbesucher zu ihrem Einkauf eine schöne dicke Kerze mit Dommotiv dazu.

Stressfreies Weihnachtsshoppen

Kunden, die als Erste durch die Weihnachts-Wunderwelt streifen wollen, kommen jedes Jahr zur Vorabenderöffnung. Denn im September wird es schon früh genug dunkel, um auf das Fest einzustimmen. Wer die einzigartig entspannte Stimmung in unserem Weihnachtsbazar noch nicht kennt, ist herzlich eingeladen: Bis zum 22. Dezember kann man hier in aller Ruhe aus einem riesigen Sortiment aussuchen. Und die Vorfreude geht weiter: Am 27. September findet unser erster Schleifen-Workshop statt. Hier können Sie unter Anleitung unserer Weihnachts-Experten die Kunst des Schleifenbindens selbst erlernen. Kommen Sie einfach vorbei – eine Anmeldung ist nicht nötig.

Übrigens können Sie sich auf Youtube ein Video unserer Vorabenderöffnung anschauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Was sagen Sie dazu?